User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Macht eine private Zahnversicherung Sinn, wenn man kein Bonusheft hat?

Frage Nummer 6711
Antworten (3)
Soweit ich weiß, ist das Bonusheft nur wichtig für die Krankenkasse. Wenn Du regelmäßig zum Zahnarzt gehst und das Bonusheft führst, werden bestimmte Kosten übernommen. Für die Zahnzusatzversicherung ist das glaube ich nicht wichtig. Allerdings gibt es da einen Fragebogen, den Du ausfüllen musst. Wie viele Kronen, wie viele Zähne fehlen, usw.
Nun das Bonusheft kann man ja jederzeit anfangen. Das sollte also kein Hindernis sein. Ob die Versicherung sinn macht hängt von den Leistungen ab. Manche zahlen für zusatzdinge, die man sonst selbst zahlen würde, dann macht das sinn, wenn einem aber die kassenleistungen reichen (amalgamfüllung statt zahnfarbene und ähngliche dinge) dann lohnt die nicht.
Auf jeden Fall! Die private Versicherung hat eigentlich gar nicht viel mit dem Bonusheft zu tun. Das Heft möchte lediglich die gesetzliche Krankenkasse sehen, wenn Du Zahnersatz von ihnen bezahlt haben möchtest. Ich würde Dir dringend zu einer privaten Zusatzversicherung raten, die bezahlen oft auch für die Zahlreinigeung!