User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Macht es Sinn auch im Sommer was in die Vogelfuttergrippe zu legen oder schadet das den Vögeln?

Frage Nummer 53646
Antworten (5)
Jetzt weiß ich endlich, woher die Vogelgrippe kommt!
Gast
bei dir haben anscheinend die colibakterien erst die darmwand und dann auch noch die blut-hirn-schranke überwunden.
Tut mir leid ich kenn mich damit nicht aus, ob du das im Sommer oder nur im Winter machen sollst, die meisten Vögel ernähren sich im Sommer selber und brauchen normalerweise nur im Winter hilfe von den Menschen, deswegen würde ich sagen, im Sommer würde ich es lassen und nur im Winter ihnen helfen.
Am besten lässt du Vögel im Sommer selber ihre Nahrung suchen. Andernfalls werden sie zu abhängig von der Sicherheit, dass es bei dir immer Futter gibt, und sie könnten ihre Fähigkeiten zur Nahrungssuche verlernen. Wenn du dann mal nichts mehr für sie bereitlegst, weil du beispielsweise umziehst, haben sie schnell ein Problem.
Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Aber nach Meinung des Deutschen Tierschutzbund sollte man auch im Sommer Vögeln füttern. Dafür spricht auf jedenfall das wegen dem unmenge Gebrauch von Pestiziden immer mehr Insekten sterben und damit auch das Futter der Vögel. Das ist nur ein Grund warum man auf jedenfall auch im Sommer den Vögel gutes Futter anbieten sollte.