User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Macht ihr den Teig selber für das Basteln mit Salzteig? Wie wird der besonders gut?

Frage Nummer 36569
Antworten (4)
Ich lasse mir den immer aus der Konditorei kommen, das ist der beste! Manchmal auch von Kamps.
Ich mische immer Mehl und Salz zu gleichen Teilen und geben dann langsam und vorsichtig Wasser dazu, bis der Teig geschmeidig ist. Ist am Anfang ne ziemliche Krümelei, weil man erst mal Streusel produziert, aber mit etwas Erfahrung lernt man die Wassermenge einzuschätzen.
wir machen unseren salzteig immer selbst: man nehme 2 tassen mehl, eine tasse salz, eine tasse wasser, ein paar tropfen öl - alles gut mischen, öl und wasser zuletzt hinzugeben, gut durchkneten, am besten über nacht ruhen lassen (in einer plastetüte im kühlschrank), dann kann die formerei losgehen.
Der allerbeste Salzteig wird ausschließlich aus Weizenmehl (ohne Roggenmehl) zubereitet. Er eignet sich am besten für feine Salzteigarbeiten und lässt sich auch von Kindern am einfachsten modellieren. Er wir zubereitet mit; 200 g Weizenmehl, 200 g Salz, 100 g Kartoffelstärke und 150 ml Wasser (etwas Salatöl macht ihn geschmeidiger).