User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Man hört ja immer viel schlimmes über Altersheime. Gibt es überhaupt bezahlbare Einrichtungen, die mich im Alter unterstützen können?

Frage Nummer 38595
Antworten (8)
Bezahlbar für mich oder für dich?
Und heute oder in 20, 30 Jahren?
Nein!
Ja - es nennt sich "Familie" .
Also nix für Lesben und Schwule, hihi.
Ja, aber nicht in Deutschland
Einrichtungen - gutes Wort. Etwas, was jemand so eingerichtet hat. Richte dir also doch selber etwas ein. Plane frühzeitig, solange du noch die Energie hast, deine Vorstellungen vom Leben im Alter zu ergründen und deine Zukunft entsprechend zu gestalten. Staatliche Lösungen sind für mich höchstens Back-up; meine individuelle Lösung ist mit Freunden, die ich als Wahlfamilie empfinde, selbst organisiert (auch wenn das noch eine ganze Weile hin ist).
Ja diese gibt es. Das Seniorenheim im klassischen Sinne verliert immer mehr an Attraktivität. Die Zukunft der Seniorenpflege soll im Betreuten Wohnen liegen. Hierbei wohnen Sie in ihrer eigenen Wohnung und sind mit einem kompletten Notruf-Pflegesystem ausgestattet. Eine weitere Option ist die Senioren-WG. Hier zahlen Sie für ein Zimmer eine kleine Miete und ca. 200 Euro Haushaltsgeld. Von diesem Geld wird alles
Ja
Man darf nicht aber alle Altersheime in einem Topf stecken