User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Man soll ja stets bei Blutabnahme nüchtern sein. Zwei Fragen: Wie lange vorher darf man nicht mehr trinken? Und ist Kaugummi kauen erlaubt?

Frage Nummer 26529
Antworten (9)
Wasser trinken ist erlaubt, Kaugummi nicht
Auch Leuten, die nicht nüchtern waren, wurde schon mal Blut abgenommen, meistens auf Anordnung der Polizei.
Welcher dem Allgemein- oder Individualwohl hilfreichen Sache soll denn deine Blutabnahme dienen? Willst du Blut spenden oder soll man herausfinden, ob man eher dir Blut spenden sollte? Es hört sich ja so an, als ob du einen Termin auf dem Kalender hast dafür. Methadon-Intoleranz-Check oder sowas? Erklär mal genauer :-)
@ Java-San
Willkommen auf unserem Planeten. Hier gehen öfters Leute zur Blutabnahme, um ihre Gesundheitswerte im Labor testen zu lassen.
@Ingenius: Ahhso, ach was. "Hier gehen sie öfter". Komisch, da war ich noch nie. Man sollte vielleicht mal hingehen. Kann ja sein, daß das Blut nicht so ist, wie es sein soll, das kann man ja nicht wissen als jemand, in dem das Blut einfach nur so drinne herumläuft; man merkt, daß es noch läuft, und ist soweit zufrieden. Bis es mal ausläuft. Infolge einer Verletzung. Da weiß man natürlich Bescheid, daß das so nicht weitergeht auf Dauer und holt sich Hilfe. Bloß, warum gehen sie denn "hier" "öfter" hin? Weil sie es auch mit ihrem Auto so machen, oder weil sie genau wissen, daß etwas nicht stimmt?
@Java-San
Au weia. Soviel Unbildung tut weh. Die Blutwerte geben Auskunft über viele Körperfunktionen, z.B. Eisenmangel, Cholesterin, Leberwerte, Harnsäure, und vieles mehr. Ein Blutbild enthält ca. 20-30 Einzelposten. Und jeder Wert, der nicht in Ordung ist, kann ein Grund für Behandlungsbedürftigkeit sein. Dass Sie da noch nie waren, spricht nicht gegen die Vorsorgeuntersuchung.
@Ingenius
Sicher nicht gegen die Vorsorgeuntersuchung - aber für einen weitern aussichtsreichen Kandidaten für den Darwin-Award.
Also, ich werde mir den Spruch ausdrucken und bei gegebenem Anlaß dem Polizeiarzt vorlegen. Und wie ist das mit dem Kaugummi? Zeigt sich der Kau-tschuk dann als Opium für's Volk oder so?
Bei einer solchen Untersuchung geht es um die Nüchtern-Werte. Also auch um den Blutzucker. Mit der ersten Nahrung kommt der Stoffwechsel in Bewegung und das ermöglicht keinen Vergleich mit den Richtwerten. Wasser zu trinken ist völlig ok, auch Tee oder Kaffee. Kaugummi nur zuckerfrei.