User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mathematik

5 x 0 = 0, warum? 0 x 5 macht Sinn 0 zu sein, aber 5 x 0 nicht. 5 : 0 ergibt auf dem Taschenrechner 'Error', wenn ich doch 5 durch nichts teile, habe ich immer noch 5. Wer kann helfen?
Frage Nummer 75615
Antworten (2)
0x5 heißt, ich addiere 5 Nullen auf: 0+0+0+0+0=0
5x0 heißt, ich addiere 0 mal die 5 auf und die leere Addition ist definiert als 0

Bei 5:0 hilft eine Grenzwertbetrachtung: 5:0.1, 5:0.01. Das heißt, ich nähere mich im Divisor immer weiter der Null an und sehe, dass der Quotient gegen unendlich geht.
Genause könnte ich das mit immer größer werdenden negativen Divisoren machen: -0.1, -0.01, ... Dann würde der Quotient sich minus unendlich annähern. Man sieht, dass 5:0 als Grenzwert nicht eindeutig definiert ist. Es könnte unendlich oder minus unendlich sein.
In Mathe nicht aufgepasst?