User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Acer Netbook wird immer total schnell heiß, egal was ich mache. Ist das normal? Kann ich die Temperatur irgendwie runterregeln?

Frage Nummer 52590
Antworten (5)
Es gibt externe Kühler z.B. bei Amazon...
vtl. hilft dir sowas?
Hallo,
irgendwie ist das schnell heiß werden eine Kinderkrankheit von vielen Acer Net- und Notebooks. Suche am besten im Taskmanager nach speicherintensiven Prozessen. So erfährst du problemlos, warum dein Netbook heiß wird. Deaktiviere alle Autostart-Programme, die du nicht wirklich brauchst. Wenn gar nix mehr hilft, leg dir am besten ein Cooling Pad zu.
Wer googelt erfährt aus Foren, dass bei einem bestimmten Typ die "vorgestanzten" Belüftungsschlitze unten beim Ausfräsen einfach vergessen wurden...
Im schlimmsten Fall kann die Hitze Ihre Hardware zerstören.
CPUCooL ist ein Toll, das sich zur Überwachung der Temperatur eignet. Es kann  in der CPU Ihres PCs sowohl jene, als auch Spannungs- und Stromaufnahme, Frequenz und Taktrate verändern. Vielleicht ist es auch hilfreich, die Lüftungsschlitze durchzupusten und zu reinigen.
Heiß wird das Notebook im dann, wenn die CPU stark beansprucht wird und die Lüftung nicht ausreicht. Normalerweise sollte der eingebaute Lüfter aber für ausreichend kühle Luft sorgen. Einfach mal schauen, ob die Lüftungsschlitze zum Beispiel durch Staub verstopft sind. Eventuell macht es Sinn sogar einen neuen Lüfter einzubauen. Das wird auf jeden Fall billiger, als die CPU ersetzen zu müssen.