User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Mein Auto springt nur an wenn man ihn anschiebt

Der Wagen springt nur an wenn er vorher angeschoben wird.Was kann das sein?
Frage Nummer 82353
Antworten (21)
Das ist sehr gesund für dich - allerdings zugegeben auch unpraktisch. Beschreib das mal genauer: Welcher Autotyp, welches Getriebe, welcher Antreib, wieviel km, Unfälle
Wenn es nicht so dämlich klingen würde und banal wäre, würde ich sagen: Der Anlasser ist kaputt.
Wenn es nicht so nahe liegen würde und so banal wäre, würde ich sagen: der Anlasser ist kaputt.
@PorterC: Du sprichst mir aus dem Herzen! Weiter so!
... wenn man es anschiebt ...
Vielleicht ist der Anlasser kaputt (falls das noch nicht erwähnt wurde)
Das kann daran liegen, dass du keinen Renault R4 fährst. Den kann man auch mit einer Anlasskurbel starten (duch die Öffnung in der vorderen Stoßstange).
Mal wieder eine hochpräzise Frage. Es könnte an der Batterie, der Bordelektrik, dem Zündanlass-schalter usw. liegen, evtl. ist auch nur der Anlasser kaputt.
Ich würde mal in einer Werkstatt fragen. Vielleicht ist ja der Anlasser kaputt , die können das feststellen und sogar reparieren.
Auf das nahe liegendste kommt wieder keiner: der Anlasser ist kaputt.
Das der Anlasser selbst kaputt ist denke ich nicht. vllt das Relais, oder Marderschaden. Sicherung???? Ich hatte mal nen Marderschaden an einem Kabel der Lichtmaschine, dadurch war das ABS und ESP gestört, bzw. die Warnlampe im Cockpit am Leuchten.
Sorry, aber naheliegender als ein defekter Anlasser ist für mich - gerade um diese jahrszeit - eine leere bzw nicht genügend aufgeladene Batterie.
hphersel hat Recht. Man sollte sich auf einen kaputten Anlasser gar nicht erst einlassen.
Have a nice ignition.
Wenn die Ursache tatsächlich eine leere Batterie sein sollte, dann hat diese Frage aber eine Blondine gestellt.. Also nicht so eine wie ich,sondern so eine wie die aus den Blondinenwitzen.
Eigentlich gibt es Batterieprobleme zumeist bei niedrigen Temperaturen, aber die sollen erst nächste Woche kommen. Außerdem kann man das leicht feststellen, indem man im Stand die Scheinwerfer einschaltet. Wenn die es noch tun, liegt es nicht an der Bakterie.
Dara liegt richtig. Falls noch Musik in der Batterie ist, kann der Gast sein Handy an der Bordsteckdose aufladen und den ADAC anrufen. Der Techniker kann dann evtl. einen kaputten Anlasser diagnostizieren.
Dann weißt du jetzt, was mit dem Werbespruch "Mehr Sport wagen" wirklich gemeint war....!
Dara, die Batterie kann noch genügend Saft haben, um die Lichter zum Leuchten zu bringen, aber nicht mehr genug, um den Motor zu starten. Daher ist Dein Hinweis leider nicht zweckdienlich, was das Starten des Motors betrifft. Einer der Vorschreiber hat aber Recht: wenn die Lampen noch leuchten, ist genügend Saft vorhanden, um das Handy in Betrieb zu nehmen und den ADAC oder ACE oder einen sontigen Pannendienst (Guter Freund oder Ehepartner ;) ) anzurufen
Und Der, Die, Das kann dann den Anlasser auswechseln :D
Zu welchem Anlass sollte man beim Anlassen das Licht anlassen?
damit man sieht, wohin das Auto mit dem kaputten Anlasser geschoben wird. :-)
Wenn der Anlasser schon defekt ist und der Wagen in der Werkstatt steht, ist es unter Umständen sinnvoll, im Rahmen der Reparatur das Alte Öl abzulassen. Dazu muss die Ölablassschraube abgedreht (nicht abgelassen) werden. Aber bevor der Motor dann mit dem neuen Anlasser angelassen wird, sollte frisches Öl in den Motor eingelassen werden. Dazu muss aber die Ölablassschraube wieder an den Motor drangelassen werden, sonst wird auch das gerade frisch eingelassene Öl direkt wieder abgelassen, und das wäre höchst nachlässig.