User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Blutdruck ist erhöht und mein Arzt hat mir "leichte Kost" empfholen - was genau meint er?

Soll ihc weniger essen oder nur noch Gemüse - habe ernährungstecnisch wenig Ahnung, aber als ich beim Arzt war, hab ich nur wissend genickt...
Frage Nummer 10115
Antworten (7)
Siehe:
Das ist natürlich nicht ideal, denn der Arzt kann dir am besten eine Empfehlung geben. Weniger muss nicht zwingend sein, aber eben anders, nur noch Gemüse wäre übertrieben, es sollte aber zusammen mit Obst schon einen Hauptteil deiner Ernährung ausmachen, fettiges Essen wie Pommes oder deftiges Fleisch und Süßkram solltest du dafür deutlich einschränken.
Ein paar Beispiele:
Schweinshaxe mit Klößen und Kraut - schwere Kost
Gemischter Salat mit Joghurtdressing - leichte Kost
Oder ein bisschen polemischer:
Männeressen - schwere Kost
Mädchenessen - leichte Kost.
Auf Fleisch musst du allerdings nicht ganz verzichten und reduziere deinen Salzverbrauch ...
wie bereits gesagt, möglichst Fett vermeiden. Mageres Rindfleisch oder Geflügel dürfte kein Problem sein,Fisch ist auch leicht, mit wenigen Ausnahmen (z.B. Lachs)zum Anbraten genügen generell wenige Tropfen Öl, die meisten nehmen da viel zu viel, möglichst noch das billigste.Ich portioniere das Fleisch meist als Beilage, der Hauptanteil ist Gemüse
Leichte Kost = fett- und salzarm. Bei Bluthochdruck ist Abnehmen wichtig und etwas Ausdauersport. Salz ist nur in extrem hohen Dosen schädlich, da wird viel übertrieben und vieles beruht auf falschen Studien. Am besten Meersalz verwenden, noch besser luftgetrocknetes, nicht raffiniertes und ohne Zusätze. Warum? Weil Meersalz viele Mineralstoffe hat, nicht nur Natriumchlorid, und diese in einer sehr natürlichen Zusammensetzung.
Erkundige dich immer unmittelbar, wenn du beim Arzt etwas nicht verstehst, alles andere könnte für dich gefährlich werden. Mit leichet Kost meint er aber wohl hauptsächlich ein weitgehender Verzicht auf Fett. Kein Fast-Food, keine Sachen vom Imbiss, nichts, das im Fett schwimmt.
Hallo, ich denke, dass mit "leichter Kost" vor allem eine Fettarme Ernähung gemeint ist n(davon hängt ja auch der Cholesterin-Wert ab und der wiederum ist wichtig für einen normalen Blutdruck). Also einfach nicht so fettig essen: Margarine anstatt Butter und wenig Öl (und wenn, dann nur gutes, pflanzliches).