User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Chef bietet mir einen entsprechenden Freizeitausgleich für meine geleisteten Übersunden an. Ich hätte sie lieber als Überstunden vergütet. Kann ich darauf bestehen?

Frage Nummer 14461
Antworten (3)
Du solltest Dich mit Deinem Chef einigen statt auf der Auszahlung zu bestehen.
Ich kenne es nur so, dass es für geleistete Überstunden einen Ausgleich in Form von Freizeit gibt. Allerdings sollte dieser dann innerhalb 6 Monate sein. Geregelt ist das im Arbeitszeitgesetz. Vielleicht solltest Du einfach mal mit deinem Chef reden, ob er einer Vergütung zustimmt. Bedenke dabei, dass Du dann auch die entsprechenden Abzüge hast und ob sich das dann netto lohnt?
Also ich kenne das aus meiner Arbeit so, dass ich als Arbeitnehmer mir aussuchen kann, ob ich Überstunden lieber bezahlt oder als Freizeit ausgeglichen haben möchte. Allerdings habe ich mich meistens für zweiteres entschieden, denn bei der Bezahlung von Überstunden gibts ja nochmal Steuern drauf und da bleibt meist nicht viel übrig.