User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Cousin sagt immer "Streng mal deine graue Zelle an", aber es heißt doch "deine grauen Zellen", oder? Wieso sagt man das überhaupt?

Frage Nummer 22262
Antworten (5)
"Deine graue Zelle" erscheint bei so manchem zutreffend, ist aber tatsächlich falsch; soweit liegst du richtig,
Und man sagt das, weil zumindest einige wenige Exemplare der Spezies Mensch ihr Gehirn einsetzen und dessen Aussehen (freigelegt) eben nunmal weisslich-grau ist...
Hallo, dass ist eine umgangssprachliche Redewendung die aussagen soll, dass Du Dich geistig bitte mehr anstrengen sollst/nachdenken möchtest! :) Die grauen Zellen, wie du schon richtig korrigiert hast, stellen sinnbildlich unser Gehirn dar. Es ist eine freundliche Aufforderung dir Mühe zu geben. *lach*
Es sind tatsächlich stets mehrere Zellen angesprochen. Damit ist das Gehirn gemeint, das tatsächlich aus einer grauen Masse besteht. Die Zellen wurden von Medizinern nach ihrer Farbe benannt, weil die im Körper einzigartig ist. Dies liegt daran, dass das Hirn nicht selbst von Blut durchflossen wird.
Ja richtig heißt es graue Zellen. Er wird das n am Ende wahrscheinlich verschluckt haben. Beim Sezieren von Menschen hat sich herausgestellt, dass das Gehirn eine gräuliche Farbe hat. Die grauen Gehirnzellen prozessieren Informationen, während weiße Gehirnzellen Verknüpfungen bilden.
alles vorige ist richtig, aber wenn der Cousin des Fragesteller die graue Zelle im Singular erwähnt, ist das für meine Begriffe durchaus als (vielleicht nicht unbedingt ernst gemeinte) Beleidigung interpretierbar, in der Art: Streng mal die eine Zelle an, die du hast -> Du hast sowieso nicht genug Grips oder zumindet deutlich weniger als die anderen -> Du bist nicht intelligent genug, um das zu verstehen...