User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

mein drucker MG5150 Canon druckt nicht

mei drucker zeigtmirden fehler nummer B200 an was bedeutet das ich habe beim drucken zweiseitig eingestelt habe aber das blatt nicht zurück gehen lassen sondern raus gezogen
Frage Nummer 3000096455
Antworten (2)
Die Fehlermeldung ist im Netz bekannt und liegt in der Regel an nachgebauten/wiederbefüllten Tintenpatronen.
Google mal nach "Canon B200". Zusammenfassung: Nimmt Originale und/oder reinige Patronen und Druckkopf.

Und es wäre netter, wenn Du Dir etwas mehr Mühe geben könntest: Beim lauten Vorlesen Deines Textes müsstest Du bemerken, dass sich eventuell Fehlerchen eingeschlichen haben könnten.
Zitat, auszugsweise von der Seite https://www.printer-care.de/drucker-ratgeber/canon-fehler-b200

" ... Canon Fehler B200 macht das Drucken nicht mehr möglich - doch was tun?

Viele Besitzer von Canon Druckern mussten leider schon erleben, dass sie trotz einwandfreiem Drucken am Vortag, plötzlich am nächsten Tag einfach nicht mehr drucken können und ein Canon Fehler B200 als Ursache angezeigt wird. Die offizielle Hilfe-Seite des Druckerherstellers Canon bietet in diesem Falle nur eher unzureichende Lösungsansätze. Dort wird dieser Canon Fehler B200 als ein allgemeines Hardwareproblem definiert, welches angeblich eine komplette Reparatur des Canon Druckers unerlässlich macht. Dies ist jedoch in nahezu allen Fällen gar nicht nötig. Sie können den Canon Fehler B200 ohne eine teure Reparatur und ohne hohem Aufwand eigenständig beheben.

Druckkopf als Fehlerursache

Sobald der Canon Fehler B200 auftaucht, deutet dies meist auf einen vertrockneten Druckkopf hin, der daher zuerst gereinigt werden sollte. Dies lässt sich ziemlich einfach und zügig durchführen, indem Sie den Druckkopf als erstes entfernen. Betätigen Sie dazu den grauen Hebel, der sich an der Seite des Druckers befindet. Der Hebel löst den Druckkopf aus dem Drucker heraus, welchen Sie im Anschluss unter warmen Wasser ausspülen. Sobald das Wasser nicht mehr von der Tinte verfärbt wird, ist der Druckkopf sauber. Im Anschluss daran kann dieser wieder in den Drucker verbaut werden. Nach der Reinigung des Druckkopfes müssen Sie den Drucker wieder aktivieren und gegebenenfalls die Patronen nachfüllen. Die Aktivierung des Druckers nach der Reinigung des Kopfes erfolgt durch das Einschalten des Canon Druckers im ersten Schritt. Sobald der Drucker eingeschaltet ist, wird idealerweise eine Fehlerdiagnose durchgeführt. ..." usw.