User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Fahrrad wird etwa alle 3-4 Wochen geklaut, langsam wird es mir zu bunt! Was kann ich dagegen unternehmen?

Frage Nummer 48036
Antworten (12)
Ist es immer dasselbe Fahrrad?
Schade, Dara, du warst schneller. Diese Antwort schießt einem regelrecht zu bei dieser Zombiefrage!
@ bh_roth
Sorry, werde mich demnächst etwas zügeln (grins gemein).
☺ Wieso nur kann ich das nicht glauben?☺
Gesunder Instinkt!
Schon mal an ein ordentliches Schloß gedacht?
Wenn Du es doch alle 3-4 Monate zurückbekommst ....
Ansonsten
A. Eine alte Rostlaube benutzen, die Du auch nicht klauen würdest.
B. Das ist auch eine Möglichkeit.
Selber klauen.
Anscheinend brauchst du ein besseres Schloss. Die Schlösser, die wie eine U-förmige Stange aussehen, sollen wohl am sichersten sein. Oder du lässt dich zwecks Schloß mal im Fahrradladen deines Vertrauens beraten. Auch wichtig: Das Rad immer an etwas (Zaun, Pfahl etc.) anschließen, Schloß dabei durch Rahmen und Rad fädeln. Und wenn möglich, nimm dein Rad Abends mit in die Wohnung oder stell es in den Keller. Viel Glück!
Wie kommt das denn alle 3 - 4 Wochen zurück? Oder wird jedesmal ein neues gekauft?
Man kann das Fahrad natürlich in die Hausradversicherung einpflegen. Kostet dann im Jahr einige Euro mehr. Aber bei ca. zwölf Diebstählen im Jahr wird die Versicherung nicht lange mitspielen. Das Sicherste ist ein vernünftiges Fahrradschloß zu beschaffen. Kostet zwar zwischen 50 und 100€, aber wenn es auch benutzt wird, ist dem Diebstahl ein Riegel vorgeschoben.
Wisst Ihr, wo Ihr euch diese Schlösser hinstecken könnt ? *Schmunzel* Gestern Einkaufen geradelt. Kommt am Markt Einer neben mir an.Superteures Rad,komplettes Outfit, grell bunt, richtig Stylisch.Tüp: Schaut her ich bin DER Radler.Vor dem Markt sitzen Jugendliche im Cafe und machen sich lustig über ihn. Er schliesst sein Rad mit einem überdimensionalen Bügelschloß ab.Ich geh einkaufen, er auch.Ich komm wieder raus, er auch. Ich geh zu meinem Rad,er auch. Ich mach mein Schloß Marke Billigstschlange auf, er nicht. Sein Schloß war weg. Die Jugendlichen auch. Innerhalb der 10 Minuten die wir in dem Markt waren, haben sich die Jungs einen Spass draus gemacht sein 120 Euronen teures Schloß zu klauen. Es lag dann ein paar Meter weiter in der Hecke. Ich hab noch den ganzen Nachmittag darüber lachen müssen *g
Es gibt die Möglichkeit, sein Fahrrad europaweit registrieren zu lassen. Hierzu bietet sich beispielsweise die Webseite "finde-mein-rad.de" an. Auch eine Diebstahlversicherung bietet sich an.Einfacher wäre natürlich das perfekte Schloss, oder gleich zwei, zu verwenden und diese sowohl um die Speichen, als auch um den Rahmen  zu spannen.