User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Golden Retriever humpelt seit ein paar Tagen - aber es scheint ihm sonst gut zu gehen. Was könnte das sein?

Frage Nummer 68216
Antworten (7)
Vielleicht hat er sich irgendwo am Fuß verletzt? Vielleicht hat er einen Hexenschuss (So etwas gibt's auch bei Hunden!) - es gibt noch mehr Möglichkeiten. Schau mal genau nach oder geh zum Tierarzt.
Diese Frage ist wahrscheinlich nicht ernst gemeint. Oder? Es wird eine angeborene Hüftdysplasie mit jetzt aufgetretener Arthrose sein.
Die erste Vermutung wäre, dass er sich etwas eingetreten haben könnte, aber es ist ja einfacher, hier zu fragen, anstatt einfach mal nachzusehen. Fazit: Diese Frage ist genau so unglaubwürdig wie alle anderen Fragen, die du hier bisher gestellt hast.
Das kann auch eine einfache Zerrung sein, entstanden beim Herumtollen oder Tritt in eine Vertiefung, gerade bei größerern aktiven Hunden kommt das schon mal vor. Nach mehreren Tagen würde ich aber einen Vet aufsuchen.
Wir sind hier alle keine Tierärzte, nur der kann die die Frage beantworten.
Wie alt ist dein Hund denn? Könnte es sein, dass er Arthrose hat?
Kannst du eine Verletzung ausschließen?

Mein Hund hatte das auch mal - und es ist genauso plötzlich verschwunden, wie es gekommen ist. Aber ich würde zum Abklären trotzdem zum Tierarzt gehen, weil der deinen Hund Röntgen kann, und sehen kann, ob nicht doch eine ernsthaftere Verletzung dahintersteckt.
Hast du dir auch die Pfote genau angesehen? Manchmal können Hunde sich einen Splitter eingetreten haben oder haben eine Fehlstellung der Klauen, die dazu führen kann, dass der Hund humpelt.

Aber ich schließe mich meinen Vorrednern an - Gewissheit bekommst du nur, indem du zum Tierarzt gehen kann. Wir können ja keine Ferndiagnose stellen und du willst ja sicherlich am wenigsten, dass dein Hund leidet.