User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Hund will immer Autoreifen anpinkeln, wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Frage Nummer 44583
Antworten (4)
Solange er nicht immer anderen ans Bein pinkelt ....
Am Besten ist es wirklich, wenn du ihn von den Autoreifen wegziehst und ihm gleichzeitig durch ein lautes "Nein" zu verstehen gibst, dass sein Verhalten nicht erwünscht ist. Auf keinen Fall solltest du ihn jedoch bestrafen, denn das Markierverhalten ist hormonell bedingt und dein Hund wird nicht verstehen, warum du ihn bestrafst. Gleichzeitig solltest du deinem Hund einen besseren Platz zum Urinieren aufzeigen, und ihn dann loben, wenn er dort sein Geschäft verrichtet. Ein bisschen Geduld wirst du aber dennoch brauchen, fürchte ich.
Hunde pinkeln alles an was ihnen unter kommt,das liegt nicht an den Autoreifen das liegt Reviermarkierung .
Hunde sind der meinung das alles nach ihnen "riechen" sollte deswegen heben sie das Bein.
Unserer hat das die erste Zeit auch bei uns in der Wohnung getan,da gibt es in der Zoohandlung ein Mittel welches sehr gut wirkt und sie gewöhnen sich das ab.
Leider ist das ein allgemeines Problem. Dort, wo Autos parken, herrscht normalerweise ohnehin Leinenzwang. Daher wäre es am besten, den Hund bei Fuß mit einem entsprechenden Kommando schnell an den Autos vorbeizuführen. Ist es geglückt, kann er danach mit einem Leckerchen belohnt werden. Läuft er frei und pinkelt ans Auto, hilft nur eine sofortige Abstrafung - am besten noch während des Pinkelns. Wasserpistolen sind hier ziemlich gute Helfer. Der Hund wird es lernen, ganz bestimmt.