User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Lieblingspalme verliert trotz liebevoller Pflege diverse Blätter. Warum tut sie das? Was mache ich falsch?

Frage Nummer 46608
Antworten (9)
Sie mag dich nicht, mehr noch, sie hasst dich.Sie mag von dir nicht begrapscht werden und dein Gelaaber verträgt sie auch nicht.Dein Wasser schmeckt ihr nicht, du erdrückst sie mit deiner Liebe. Ihr solltet euch trennen, bevor alles zu zü spät ist.
Du siehst eben beschissen aus. Guck diie Palme nicht an.
Gast
Gelaaber. aha!
Ist doch bald Herbst...
Sie sollten zuerst den Standort der Pflanze überprüfen. Eventuell bekommt Ihre Palme nicht genug Sonne und wirft deshalb seine Blätter ab. Des Weiteren sollten Sie die Düngerversorgung überprüfen. Haben Sie auch nachgedüngt und die Pflanze verliert weiter Blätter, sollten Sie auf Nässestau im Topf überprüfen, denn das mögen Palmen überhaupt nicht.
Eventuell bekommt Ihre Palme nicht genug Licht. Dies ist ein typisches Symptom bei mangelndem Lichteinfall auf die Pflanze. Des Weiteren sollten Sie eventuell die Düngerversorgung prüfen und diese anpassen. Wenn die Palme trotz dieser angepassten Faktoren weiterhin Blätter verliert, sollten Sie auf vorhandene Schädlinge und ein Überangebot von Wasser überprüfen.
Es könnte sein, dass die Palme schlichtweg zu wenig Licht bekommt. Entweder versucht man, einen helleren Platz in der Wohnung zu finden oder man benutzt spezielle Pflanzenlampen, die das Wachstum anregen können. Ein Fehler, der auch sehr häufig bei der Palmenpflege begangen wird, ist zu viel Gießwasser. Theoretisch könnten es auch Parasiten sein.
Palmen sind weiblich.
Sie werfen einige ihrer Blätter ab um Aufmerksamkeit zu erregen.
Vielleicht klappt es ja nun mit dem Nachbarn?
Vielleicht bekommt sie einfach zu wenig Licht.
(Das das keiner außer mir merkt, ist mir ein Rätsel)