User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Modeschmuck hat sich nach nur zwei Wochen verfärbt. Was kann ich dagegen tun? Kann ich ihn noch umtauschen?

Frage Nummer 20657
Antworten (3)
Es kommt darauf an, unter welchen Kriterien du ihn gekauft hast bzw. welche Qualitäten ihm zugesprochen wurden. Es ist nicht selten, dass auch Silberschmuck sich schwarz verfärbt. Dies passiert hauptsächlich, wenn man gerade einen Infekt oder eine Grippe im Körper hat. Aber versuchen kannst du es auf jeden Fall.
Selbstverständlich kann man den Schmuck 14 Tage nach dem Kauf noch zurückgeben, wenn dieser sich bereits verfärbt hat. Immerhin hat man für einwandfreien Schmuck gezahlt, der länger als zwei Wochen halten soll. Natürlich benötigt man hierzu den Kassenbeleg des Kaufs.
Wenn man den Schmuck in einem regulären Geschäft erworben hat, dann kann man ihn ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Es liegt ja aber ein guter Grund vor, nämlich eine mindere Qualität desselben und somit kann man ihn auf jeden Fall zurückgeben. Vorausgesetzt, man hat die Quittung noch.