User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Neffe kommt zur Schule. Wer hat gute Ideen für ein ausgefallenes Geschenk zur Einschulung?

Frage Nummer 3893
Antworten (8)
wichtig ist aus meiner Sicht erst einmal, dass man nicht versehentlich versucht, die Eltern des Kindes mit dem eigenen Geschenk zu übertrumpfen. So etwas kommt blöd, finde ich.
Die gute alte Schultüte reicht offenbar heute gar nicht mehr, aber vielleicht tun es ein paar kleinere Utensilien wie eine Brotdose für die Schulpause, oder eventuell ein nettes entspannendes Spielzeug oder Kuscheltier für die kleine Pause nach der Schule zu Hause, denn dann fällt das Lernen am Nachmittag auch wieder etwas leichter.
Bitte aber mit den Eltern absprechen, da im Moment viele neue Erziehungsthemen anstehen.
Mit ausgefallen meinst Du sicherlich das besondere Geschenk mit Erinnerungswert. Da würde ich einen schönen, hochwertigen Schulfüller schenken. Den kann er bald benutzen und mit hochwertig meine ich optimal an Kinderhände angepasst. Vielleicht mit Namenszug. Das wäre ein ausgefallenes und praktisches Geschenk zur Einschulung.
Was hältst Du von einer schicken Uhr für Kinder. Da gibt es coole Designs. Die könnest Du dazu noch gravieren lassen. Bald wird er ja die Uhr beherrschen und dann wollen die Kleinen auch eine. Dein Neffe hat dann schon eine coole Uhr. Wenn es keine Uhr sein soll, dann vielleicht ein eigener Wecker.
Eine wirklich gute Idee als Geschenk zur Einschulung meines Sohnes war ein Lernprogramm für den Computer. Als er lesen konnte, wollte er dann auch unbedingt an den Computer und so hatte ich ein altersgemäßes Programm für ihn. Ich kann das als Mutter nur empfehlen.
Ein Bleistift.
Eine Brotdose? Ha, ha, ha...(vielleicht vor 50 Jahren).
Damals als ich in die Schule gekommen bin, habe ich einen ferngesteuerten Formel 1 Wagen bekommen. :) ich war der stolzeste kleine Bengel der Umgebung. Heutzutage sind da eher solche Geschenke angesagt. Besitmmt mit ähnlichem Ausgang :D
Ein IPad.