User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Sohn wünscht sich zum Wandern einen Kompass. Ist ein elektronischer Kompass besser, oder ein Magnetkompass? Welcher ist genauer?

Frage Nummer 17603
Antworten (5)
Wenn es nur um einen Kompass geht, würde ich einen magnetischen immer bevorzugen. Bei ihm kann man dann auch begreifen wie er funktioniert.
Ob der genauer ist als ein elektronischer Kompass kann ich nicht sagen.
Nimm auf jeden Fall einen Magnetkompass. Am besten ein kompaktes, robustes Modell. Wenn es nicht gerade ein 2-EUR-Teil ist, wird es auch ausreichend genau sein.
Ich hätte keine Lust mich zu verlaufen, nur weil der Akku leer ist...
Der elektronische Kompass ist wohl etwas leistungsfähiger als der magnetische. Darauf kommt es aber kaum an, da die Unterschiede nur marginal sind. Zudem denke ich, dass dein Sohn einen magnetischen als atmosphärischer empfinden würde. Damit hätte er sicherlich mehr Spaß.
Ein elektronisches Modell hat den Vorteil, dass er in der Regel einfacher ablesbar ist und oftmals Zusatzfunktionen bietet, z. B. dass man einen festen Wert eingeben kann und die Abweichung angezeigt bekommt. Ein klassischer Kompass hat dafür den Vorteil, dass er auch ohne Batterien funktioniert und in der Regel auch kein Problem bei Feuchtigkeit verursacht.
Ein Magnetkompass ist im Zweifelsfall zuverlässiger, wenn man sich tatsächlich einmal verläuft, weil er nicht auf eine Batterie oder einen Akku angewiesen ist, die plötzlich leer sein könnten. Daher ist diese Variante für ernsthafte Wanderungen vorzuziehen.