User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mein Spiegel ist aus der Fassung gefallen. Muss es spezieller Spiegelkleber für die Reparatur sein oder geht auch anderer starker Kleber?

Frage Nummer 29052
Antworten (7)
Es gibt zwar spezielle Glaskleber, aber es funktioniert mit jedem Hochleistungskleber
Da wir hier von einer reinen Kontaktklebung reden, dürfte jeder normale Haushaltskleber reichen. Achte aber darauf, dass der Kleber die Spiegelbeschichtung nicht angreift.
Ein solcher spezieller Kleber ist sehr teuer und muss nicht sein. Mit Silikon läßt sich der Spiegel genauso gut und dauerhafter wieder befestigen. Befindet sich die Fassung noch an der Wand, muss eine Stütze her, um den Spiegel bis zur völligen Austrocknung des Silikons am Platz zu halten. Ansonsten ist es besser, in der Waagerechten zu arbeiten.
In den Fachbetrieben und Geschäften werden immer die speziellen Kleber für Spiegel empfohlen, aber schließlich wollen sie ihre Dinge auch verkaufen. ;-) Ein starker Allroundkleber, der allerdings wetter- und wasserfest ist, klebt meiner Meinung nach genauso gut.
Die Rückseite eines Spiegels reagiert sehr empfindlich auf bestimmte Stoffe z.B. Säuren. Dann wird der Spiegel blind.

Es kommt also darauf an, ob es ein teurer Spiegel ist und wie gut man ihn dort wo du ihn hinklebst wieder abbekommt. Bei einem 08/15 Spiegel kann man es sicherlich mit einem preiswerteren Alleskleber probieren. Handelt es sich um einen teuren Spiegel oder ist das Entfernen des Spiegels übermäßig aufwendig, würde ich einen Spezialkleber verwenden.
Ein guter Haft- oder Zwei-Komponenten-Kleber sollte eigentlich ausreichen, um deinen Spiegel wieder sicher zu befestigen. Lass in nur gut im Liegen trocknen, bevor du ihn wieder an die Wand hängst. Alternativ kannst du auch Silikon benutzen, um den Spiegel wieder festzukleben, das hält auch bombenfest.
Wir arbeiten hier bei https://spiegelshop24.com und da benutzen wir Heißwachs mit der Heißwachspistole sehr zu empfehlen!

Lieben Gruß
Jasmin