User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Meine Handtasche hat letzte Nacht einige Flecken abbekommen; wie bekomme ich die wieder weg? Wie reinigt man echtes Leder?

Frage Nummer 13281
Antworten (7)
Was isses den für'n Fleck?
Rotwein, Kleber, Schminke, oder was Weißes?
Versuch's doch erst mal mit 'nem feuchten Lappen, evtl. etwas Seife.
Kannst aber auch einfach mal nach Lederpflege googeln.
bei "Eiweissflecken" wird es schwierig
Ein Gerber hat mit Sicherheit den richtigen Rat.
Es kommt ein wenig darauf an, um was für ein Leder es sich handelt und ob es sich um Flecken von alkoholischen Getränken (Bier, Wein etc.) oder um Flecken von Fett oder Farben handelt.
Wenn es sich um anilingefärbtes Leder handelt und die Flecken durch Bier oder Weißwein entstanden sind hilft ein ganz weiches Tuch und Spucke, solange man nüchtern ist. Damit reibt man vorsichtig nicht nur den Flecken sondern auch das umgebende Leder ab, bis das Leder durchfeuchtet ist. Dann alles wieder mit einem weichen Tuch trockenreiben und danach die ganze Tasche mit einer farbigen Schuhcreme in passender Farbe einreiben und polieren. Immer mit kreisenden Bewegungen reiben.
Bei Rotweinflecken hilft nur, die ganze Tasche mit Rotwein einzureiben und trocken zu polieren.
Danach ebenfalls mit Schuhcreme einreiben.
Grundsätzlich schützen Dreifach Imprägnierspray vor Flecken.
Viel Glück.
Hallo, wenn Du es schon mit Lederpflegemittel versucht hast und die Flecken nicht weggehen, hast Du ehrlich gesagt schlechte Chancen. hab gehört, dass man Leder auch mit Sonnenblumenöl behandeln kann, dann wird es insgesamt etwas dunkler. Vielleicht ist das eine Option, um die Tasche zu retten? Viel Glück!
Weißt Du, was das für Flecken sind? Hinweise zur Reinigung von Leder findest Du auf dieser Seite eine Lederfibel: http://www.lederzentrum.de. Je nach der Art des Leders und des Flecks musst Du Dich aber darauf einstellen, dass das nicht wieder rausgeht, aber ich drück die Daumen. Alternativ mal in einer Lederwäscherei fragen (NICHT in einer Lederreinigung!).
Auf keinen Fall irgendwelche Hausmittel wie Nivea, Öle etc. versuchen, bei Leder muss man aufpassen. Ich würde mir einfach n gutes Lederpflegeprodukt ausm Handel kaufen. Oder nimm Sattelseife für Pferde, die ist extra für Leder gemacht, schonend und nicht zu teuer.