User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Meine Heizkörper pfeifen wie blöd. Jetzt wollte ich sie mit solche einem Schlüssel entlüften, aber das funktioniert nicht. Sind meine Heizkörper vielleicht anders konzipiert? Welche Möglichkeiten der Heizkörperentlüftung gibt es denn?

Frage Nummer 14346
Antworten (5)
Was funktionierte denn beim Entlüften nicht? Da sollte schon ein entsprechendes Ventil am Heizkörper sein. Die sind manchmal verklebt durch's Überstreichen.
Wenn nur Wasser kommt, ist keine Luft da, dann gibt's auch nichts zu entlüften.
Da die Heizung pfeift wird es auch kaum Luft sein, mit Luft gluckert und plätschert sie.
Ändert sich die Gräuschulisse enn man ein wenig an den Ventilen dreht?
Ist der Druck auf den Leitungen ok?
Sind die Ventile alle ok?
Ich würde mal 'nen GaWaSchei fragen.
Soweit ich weiß, kann man alle gewöhnlichen Heizungen mit einem Schlüssel entlüften. Was heißt denn, dass es nicht funktioniert? Beschreib doch am besten mal, was du getan hast, vielleicht können wir dir so helfen. Achja: Hört sich zwar blöd an, aber: Hast du auch den richtigen Schlüssel benutzt?
Unsere neuen Heizkörper (2010 eingebaut) haben ein Ventil ,daß mit einem
Schraubenzieher geöffnet werden muß.Sonst funktioniert es genauso ,wie
unsere alten Ventile.
Das Problem kenn ich sehr gut. Wohnst Du zufällig auch im obersten Stockwerk?

Ich schon. Und bei mir klappt das Entlüften deswegen nicht, weil der Wasserdruck im Heizungskeller nicht hoch genug eingestellt ist. Dann muss ich immer beim Hausmeister oder Vermieter anrufen und der kümmert sich drum.

Hoffentlich klappt das auch bei Dir!
Grüß Dich, mein Tipp: Lass einen Fachmann ran!! Wenn das normale Entlüften mit solch einem Schlüssel nicht geht, lieber nicht selbst an den Heizkörpern rumfummeln, sonst nimt womöglich noch die Heizungsanlage Schaden, das ist ja ein geschlossener Kreislauf...