User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Meine zehnjährige Tochter möchte unbedingt bunte Gummistiefel, sind die gesundheitlich unbedenklich?

Frage Nummer 1709
Antworten (3)
Bunte Gummistiefel sind meist aus Kunststoff, das heißt es sind eigentlich Plastikschuhe, die aus PVC oder Kunststoffmischungen produziert werden. Naturkautschuk lässt sich nicht so leicht verarbeiten, deshalb ist die Herstellung eines echten Gummistiefels wesentlich teurer. Dafür halten Naturkautschuk-Stiefel länger. Ich habe gehört, dass in manchen Plastikstiefeln krebserregende Stoffe sind.
Ich finde, dass es heutzutage wirklich schöne bunte Gummistiefel für Kinder gibt. Aber auch für Erwachsene. Ich selbst habe mir kürzlich welche mit einem Karo-Muster gekauft, mein Sohn hat hellblaue mit einem Piratenkopf und meine Tochter rosa Gummistiefel mit einer Prinzessin. Man zieht ja ohnehin dicke Socken an, deshalb würde ich mir wegen gesundheitsschädlichen Materials keine Sorgen machen.
Du solltest deiner Tochter den Wunsch erfüllen, damit das Unterwegssein in den Regenpfützen Spaß macht und ohne nasse Füsse abgeht. Allerdings würde ich an deiner Stelle Wert darauf legen, dass die Stiefel getestet sind und keine problematischen Stoffe enthalten, dazu zählen Blei, Cadmium oder Chrom. Viele Hersteller nennen das Ursprungsmaterial nicht. Notfalls musst du etwas mehr Geld ausgeben.