User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Meiner Sudoko-süchtigen Mutter möchte ich einen dieser neuen Sudoko-Würfel schenken. Wie gut sind die und kauft man gleich die Lösung dazu?

Frage Nummer 17671
Antworten (3)
Mit Sudoku hat das eigentlich weniger zu tun, mehr mit dem bekannten Zauberwürfel, auf dessen Prinzip er beruht. Es muss auf jeder der sechs Seiten des Würfels eine Reihe von 1 - 9 abgebildet werden, und zwar mit fortlaufenden Zahlen. Somit ist die 5 immer in der Mitte der Seite. Geht also weniger um richtige Zahlenkombinationen, sondern mehr um das Zauberwürfel-Rätsel...
Ich finde, dass das eine sehr gute Idee ist. Mehr als 10 Euro muss man dafür nicht ausgeben. Eine Lösung braucht man dafür nicht, man muss den Würfel nur so oft verdrehen, bis am Ende auf jeder Seite die Zahlen von 1 bis 9 zu sehen sind. Das funktioniert eigentlich genau wie der klassische Zauberwürfel, ist aber etwas komplizierter.
Die Lösungen ergeben sich ja logisch aus dem Ergebnis heraus. Die Qalität der Würfel ist auch sehr hoch; es macht Spaß, sich mit diesen die Zeit zu vertreiben. Durch den "Spielzeug"-Effekt ist man mehr gebannt und vertrödelt mehr Zeit, als mit einem Blatt Papier.