User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Merkel das Vorbild der Regierungschefs?

Teresa May, Entschuldigung, Theresa May, soll den Einsatz in Syrien als alternativlos bezeichnet haben. Damit hat sie eine oft kritisierte Formulierung von uns Mutti aufgegriffen.
Ich will jetzt nicht über mögliche Alternativen diskutieren, sondern frage mich, ob Merkels Beispiel Schule macht und Politiker mehr dazu übergehen, ihre Entscheidung nicht als die "bestmögliche" zu verteidigen, sondern als "einzig verfügbare" und somit gar nicht als ihre Entscheidung sondern schicksalhaften Fakt darzustellen.
Frage Nummer 3000096366
Antworten (1)
Den Begriff alternativlos könnte man durch Nachdenken vermeiden.