User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Mief alter möbel

Hallo, folgendes, wir haben uns Möbel gekauft, die etwas älter sind beziehungsweise eine gewisse Zeit lang eingelagert waren. Seit diese bei uns aufgebaut sind mieft das gesamte Zimmer. Es riecht modrig. Versuche wie Möbel mit Spüli putzen, Zimmer lüften, Duftkerze, Luftentfeuchter haben es etwas abgemildert, jedoch nicht den Geruch komplett beseitigt.
Frage wäre: Was kann man (noch) tun?
Frage Nummer 3000020075
Antworten (7)
Febreze hilft. Oder die "Dufttanne" fürs Auto.
Es ist noch zuviel Feuchtigkeit im Holz. Entweder warten bis es ausgetrocknet ist, oder nachhelfen mit einem Trocknungsgerät. Und immer lüften lüften lüften. Die Möbel putzen hilft gar nichts. Schau auch mal nach, ob nicht innen irgendwo Schimmel ist. Dagegen gibt es im Baumarkt Mittel. Die Möbel sollten auch offen bleiben, damit es gut austrocknen kann.
Locker aufschichten ...
anzünden ...
Gast
Skorti - unter Berücksichtigung von Immission und Emission!
Am Besten eine Indoor Veranstaltung daraus machen.
Danach beschwert man sich die nächsten Jahre nicht mehr über modrigen Geruch ...
Gast
Wenn das richtig alte Möbel sind, kann das ewig dauern bis dieser Muff weg ist. Frag mal nen guten Möbelrestaurator, hatte auch mal so einen alten Schrank. Den hab ich dann im Garten zerlegt und an einem kühlen Abend im Kamin verfeuert und dann der ganzen Kohle gedacht, die da durch den Schornstein geht. Der Geruch nach modrigem Keller ging mir auf den Heißt.
bei völlig vermoderten Mobiliar hilft nichts mehr. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, jedes einzelne Möbel in Folie einzuhüllen und eine Schale mit Essigessenz beizufügen.Je nach Mief 24-48 oder mehr Stunden einwirken lassen. Anschließend gut auslüften !!!