User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Miete, was sind Nebenkosten?

Hi, für meine erste Wohnung habe ich einen Zahlbescheid erhalten der Nebenkosten betrifft. Für 65qm sind es 180 Euro!! Was beeinhaltet Nebenkosten und wie soll ein AZUBI mit AZUBI Anhang so eine Summe aus dem Ärmel schütteln? Dankeschön! Have a nice day.
Frage Nummer 71751
Antworten (9)
Hast Du schon von Google und Wiki gehört?
Hat dich jemand gezwungen als Azubi eine Wohnung zu mieten? Nö? dann reg dich nicht auf und zahle
Have a nice day? Bist du der Bruder von machine?
Er ist machine, sonst schreibt keiner so einen Schlusssatz! Have a nice Wohnung including Nebenkosten.
@Meyerhuber: Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist, ich schreibe nicht anonym.
Zudem, wenn ich euch vereimern möchte, wäre ich nicht so dumm, mich mit meinen eigenen Phrasen zu verraten. Hier kopiert mich jemand, und das ehrt mich, da nur Gutes kopiert wird.
Zu der Gastfrage: Lasst uns alle zusammenwerfen, so daß der arme Kerl seine NK bezahlen kann. Wer nicht in der Lage ist, seinen Mietvertrag und NK-Abrechnung zu lesen, hat Mitleid verdient.
Have a nice copying
Have a nice Azubiene.
Was hast du denn für einen Mietvertrag unterschrieben, Nur Kaltmiete? Ist doch wohl klar das zu der Kaltmiete noch die Nebenkosten dazu kommen (Warmmiete), tztztz
Als Azubi mit Azubi Anhang habt ihr mit 65 qm² aber schon ne ordentlich große Hütte. Da sind dann natürlich auch die Nebenkosten dem entsprechend.
oookay, also mal was sinnvolles jetzt hier:
lasse dir vom Vermieter die Nebenkostenabrechnugn des letzten Jahres zahlen. Vielleicht gibt es ja sogar eine vorläufige des laufenden Jahres. Dann schaue dich im BGB um und vergleiche.
Link zu einer interessanten Seite:
Nebenkosten
Bei Fragen kannst du dich an die Bundesagentur für Arbeit oder deine Eltern wenden. Die sollten damit vlt auch Erfahrung haben. Im Zweifel BAB bei der Agentur beantragen.
Solltest du grundlegenden Zweifel an der Nebenkostenpauschale haben, vereinbare ein Gespräch mit Vermieter und einer dritten Person, vornehmlich einer Neutralen.
Auch ein Azubi sollte lesen können, zuerst den Mietvertrag, dann die Nebekostenabrechnung. Rechnen können wäre auch nicht schlecht, insbesondere bevor der Mietvertrag unterschrieben wird.