User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mietsache..

Ich wohne in ehemalige Büroräume und jetzt muss ich ausziehen, da mein Vermieter diese ehemaligen Büroräume nicht als Whg angemeldet hat und sich in dem bauplan es sich um Industriegelände handelt werden diese nicht als Whg von der zuständigen Behörde akzeptiert.
Meine Frage wer muss die Kosten für den Umzug tragen und wer muss mir eine neue Whg suchen? Von all dem wusste ich nichts und habe auch vor zwei jahren einen ganz normalen mietvertrag unterschrieben.
Frage Nummer 92548
Antworten (5)
Du und Du!
Was ist ein "normaler" Mietvertrag? Auch ein Gewerbemietvertrag ist normal.
Genau, ich sehe das exakt so, wie ing.
Widerspruch! Niemand hier, außer Stern31, kennt den Mietvertrag, den er unterschrieben hat. Hat er Büroräume gemietet und wohnt dort "unrechtens"? Keiner kennt die Antwort! Bis Stern31 mit weiteren Details rausrückt, stehe ich zu meiner ersten Antwort. Er kommt für die Kosten des Umzugs auf und er sucht sich eine neue Wohnung!
Eben, ing, was ist denn ein "normaler" Mietvertrag? Das können doch beide Richtungen sein. "Ehemalige" heißt doch nicht zwangsläufig, daß das Nutzungsrecht geändert wurde.