User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Mikrowelle

Mein 9jähriger Sohn hat gestern Abend was dummes gemacht hat… Er hatte müllermilch eingefroren und wollte sie dann in einem Glas in der Mikrowelle auftauen und hat sich direkt davor gestellt und reingeschaut… War zwar nur ca 4 Sekunden aber ich mach mir trotzdem Sorgen… Die Mikrowelle ist schon 21 Jahre alt war aber noch nie kaputt aber trotzdem… Denkt ihr das dies schon die Augen geschädigt haben kann? Vielleicht eine dumme Frage aber vielleicht kennt sich hier ja jemand aus…einige sagen da kann nichts durchkommen aber es gibt doch leckstrahlung oder?
Frage Nummer 3000128543
Antworten (2)
Da darf keine Strahlung durch die "Glastür" austreten!

Wenn doch gibt es morgen einen Bericht über deinen blinden Sohn im Stern-TV
Nein, das nicht. Wirklich schädlich ist das Trinken von müllermilch.