User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Minearalwasser? Tafelwasser? Heilwasser? Was sind die Unterschiede?

Frage Nummer 36603
Antworten (4)
Wie es der Name sagt.
Mineralhaltig ist zunächst mal der große Überbegriff. Tafelwässer sind dann die besonders hochwertigen Sorten, die sich um ein kultiviertes Image bemühen. Heilwässer sind dann die Produkte, die durch einen gewissen Gehalt bestimmter Stoffe im Ruf stehen, gegen Krankheiten helfen zu können.
Auweia, loddar. Tafelwasser ist das billigste und qualitativ minderwertigste Wasser überhaupt. Aber wie man sieht wirkt die Werbung bei den heutigen Vollpfosten aeh Hasen.
Im Prinzip sind dies ganz klar festgelegte Begriffe. Das ist fast so streng wie bei Wein oder Spirituosen. Tafelwasser ist wohl normales trinkbares Wasser, an das sonst keine Ansprüche gestellt werden. Heilwasser hingegen muss irgendeinen nachgewiesenen Effekt auf den Körper haben. Alles dazwischen muss zumindest eine bestimmte Menge Mineralien und Spurenelemente enthalten.