User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mir (weiblich, 17 Jahre) ist seit Tagen immerzu schwindelig! Was kann das sein? Muss ich mir sorgen machen?

Frage Nummer 45892
Antworten (14)
Schwanger? Aber Tunten werden höchstens scheinschwanger.
Mit 17 schon eine Tochter, die in den Kindergarten geht?
Wie hat das denn mit dem Einbau der Zentralverriegelung in dein Auto 2010 geklappt, und wie gehts deiner Tochter? Bist ja ein frühes Bürschchen!????
Das kann ein Anzeichen der Schreierkrankheit sein. Sie äusserst sich im ersten Stadium durch Schwindelgefühle und Sorgenmachen. Im Endstadium fängt der Befallene krampfartig und langanhaltend vor Dumm.... ehm..Schmerzen an zu schreien bis dass der ( Hirn ) Tod eintritt. Medikamentös ist dem nicht Bei zu kommen. Man kann Therapieen anwenden in denen der Kranke lernt sich selbst die Schuhe zu zu binden oder alleine auf Toilette zu gehen.Da bei Ihnen die Krankheit noch relativ früh erkannt wurde bestehen noch relativ gute Heilungschancen. Alles Gute für die anstehenden Therapieen.
@PorterC: check Rechtschreibung!
Schreibfehler gehören dem der sie findet. Korinthen ebenso.
Bäääh! Humor?
Zu Warm zu *grins*
Hermaphroditen wird mit Eintreten der Geschlechtsreife ab und zu schwindelig.
Sofern sie nicht in der Wissescommunity schwindeln ist das soweit OK.
Vita est pastor
Hey Chrissi11983 ... vor zwei Jahren wolltest Du Deinen Schatz noch mit einer Reise nach Paris überraschen.
Wie war es mit 15 denn so alleine mit Deinem Schatz in der Stadt der Liebe?
Wenn einem immer schwindelig ist, sollte man in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Denn das kann viele verschiedene Ursachen haben. Gerade in einem solch jungen alter, muss herausgefunden werden, woran das liegt.Ob am Wachstum, oder am Kreislauf. Ein Arzt hat viele Möglichkeiten, die Ursache herauszufinden. Ein Arztbesuch ist unbedingt notwendig.
Ja. Wer immer schwindelt, ist irgendwann dran.
Hallo, das kann etwas ganz Unproblematisches sein, z.B. simple Kreislaufbeschwerden. Eine andere Ursache können Rückenbeschwerden sein, also dass zum Beispiel ein Nerv eingeklemmt ist und das den Schwindel bewirkt. Sollte dieser Zustand anhalten, wäre es klug, einen Arzt aufzusuchen und das Problem abklären zu lassen. Ich würde mich nicht verrückt machen, sondern der Sache professionell auf den Grund gehen lassen. Viel Glück!
Das schwindlig sein, kann sehr viele verschiedene Ursachen haben. Es könnte sich um eine generelle Schwäche des Kreislaufs oder schwanken Blutdruck handeln. Schwankender Blutdruck taucht in diesem Alter sehr häufig auf. Trotz allem sollte man lieber einen Arzt aufsuchen, der einen einmal durchcheckt, damit sich nichts Ernsthaftes dahinter verstecken kann.