User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mit was muss ich Rasen düngen damit die Samen möglicht schnell spriessen?

Frage Nummer 30575
Antworten (7)
Lage- und saisonabhängig dürfte es jetzt dafür zu spät sein. Versuchs im - frostfreien - Mai wider.
Wasser. Wenn die Samen dann sprießen mit Rasendünger. Aber übertreib's nicht, sonst verbrennt Dir der Rasen.
Welches Wasser?: Regenwasser. Am besten Regenwasser sammeln. Das ist wie Dünger, es werden wesentlich bessere Wachstumsergebnisse erzielt, als mit Leitungswasser oder Brunnenwasser. Das gilt für alle Gewächse im Garten.
@bh_roth: Sorry, aber das mit den Unterschieden beim Wasser ist ausgemachter Blödsinn! Werde hier mal nicht esoterisch.
Am besten ist ein sogenannter Langzeitdünger, den du mehrmals im Jahr auf die Fläche ausbringst: im Frühling (März/April, wenn kein Bodenfrost herrscht), dann im Juni, im August und im Herbst (Oktober). Aber mindestens 2-3 mal jährlich, damit alles gut wächst!
Falsch - je mehr man im Frühjahr düngt, desto mehr muß man mähen! Eine Auffriscung im August reicht.
Wer aber preiswertes Steinmehl (Dolomitkalk) einsetzt, wird sich an kurzen, kräftigen und grünen Halmen erfreuen.
Vor dem Düngen solltest du deinen Boden überprüfen. Kalkgehalt und Nährstoffgehalt sollten in einem bestimmten Bereich liegen, damit der Rasen sprießen kann. Düngst du mit etwas, was der Boden schon hat, machst du es dem Rasen schwerer statt leichter.