User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mit welchem Hausmittel bekomme ich Benzingeruch am besten von den Händen?

Frage Nummer 27101
Antworten (7)
Schon mal mit waschen versucht?
Knoblauchzehe schälen, halbieren und mit den Hälften die Hände gut abreiben....


Scherz beiseite - Edelstah"seife" hilft ganz gut ...
Wasser und Seife
Hochwirksame Mittel sind chlorhaltige Reiniger wie bref etc.. Nur dass die Haut dann eben nach Chlor stinkt...
Kein Witz: Ganz normale................Margarine!
Diesen Tipp gab mir mal ein Hobbyschrauber, der seine "babbischen" Hände nach der Schrauberei damit sauber und geruchsfrei kriegt. Gut einreiben, dann mit Seife waschen.
Schneide eine Zitrone durch und presse den Saft aus. Diesen füllst du in eine Schale und hältst die Hände für ein paar Minuten hinein. Die Zitronensäure neutralisiert das Benzin und der Geruch ist nach einigen Minuten verschunden. Alternativ kannst du auch mit einer Zitronenscheibe die Hände einreiben, das hilft auch!
Du kannst es mit der guten alten Handwaschpaste versuchen oder Du nimsmt einfach eien Handvoll Waschmittel und feuchtest es kurz an. Es darf beim Reiben der Hände nicht schäumen. Eine andere Variante ist Klorix. Bade mal kurz Deine Hände in einer Lösung aus Wasser und dem Mittel. Das dürfte helfen. Die Hände mit Zitrone abreiben ist, glaube ich, nicht effektiv.