User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mit welchem Trick kann man ohne Kompass am besten die Himmelsrichtung bestimmen?

Frage Nummer 27494
Antworten (4)
Mit einer Uhr (Winterzeit): Halte die Uhr waagerecht und richte den Stundenzeiger auf die Sonne.
Nun liegt Süden genau zwischen zwölf Uhr und der Uhrzeit, auf die der Stundenzeiger gerichtet ist.
Halte deine Armbanduhr so, dass der Stundenzeiger Richtung Sonne zeigt. Es ist nicht ganz exakt, aber bei zwölf Uhr ist ungefähr Süden. Je näher die Uhrzeit an zwölf ist, desto exakter ist die Richtungsangabe. Kurz vor Sonnenuntergang hast du natürlich den exakten Westen
tagsüber kannst du dich natürlich am stand der sonne orientieren, nachts am nordpolarstern (verlängerte achse des großen wagens). moos wächst an bäumen vermehrt an der nordseite, bei vielen gebäuden sind auch die nordseiten eher von moos und algen besetzt.
Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn man nachts eine Linie vom Polarstern runter auf den Horizont zieht, dann liegt dort Norden. Auch das Moos an Bäumen kann Aufschluss geben, da es meist auf der sogenannten "Wetterseite" wächst, die bei uns im Westen liegt.