User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mit welchen Lebensmitteln kann man am gesündesten die Leber entgiften?

Ich habe das Gefühl, dass mein Mann seine Leber vergiftet, weil seine Haut immer gelber wird und es ihm oft nicht gut geht. Gibt es auch Ernährungstipps zur Entgiftung?
Frage Nummer 5404
Antworten (7)
Dafür gibt es von mir den dreifachen Facepalm!
Du glaubst, dass Dein Mann ernsthaft krank sein könnte und anstatt zum Arzt zu gehen fragst Du lieber im Internet Leute mit bestenfalls laienhaftem Wissen um Rat? Das lässt mich offen gesagt an Deiner und Deines Mannes Zurechnungsfähigkeit zweifeln!
mit quark und artischocken (kapseln) , nichtdesdotrotz sollte er sich unbedingt in die hände eines arztes begeben!
Ganz ehrlich?

Ab zum Arzt mit ihm um erstmal abzuchecken, was überhaupt das Problem ist !
Frisches Gemüse ist gut, vor allem Brokkoli und Tomaten, auch Zitrusfrüchte unterstützen die Leber. In diesem Fall sollte dein Mann aber unbedingt einen Arzt aufsuchen, denn wenn es bereits gelbe Verfärbungen der Haut gibt, kann eventuell eine Krankheit der Grund sein, zum Beispiel Hepatitis, und da reichen Lebensmittel zur Behandlung eindeutig nicht!
Für eine Leberentgiftung eignen sich am besten Bitterstoffe aus speziellen Pflanzen. Dazu gehören Brennessel und Mariendistel. Es gibt Präparate und auch Tees mit diesen Stoffen. Ansonsten sollte möglichst auf Fleisch und ungesättigte Fettsäuren verzichtet werden.
Eine nicht behandelte Gelbsucht führt sicher zum Tod. Gelbe Haut und Augen zeigen an, daß die Leber ihre Aufgabe nicht mehr ausreichend erfüllen kann. Zum Arzt, sofort!
Er soll erstmal zum Arzt gehen! Das ist ja bisher nur ne Annahme, dass er ne Lebervergiftung hat. Ansonsten, Leberentgiftend wirken Artischoken, saure Früchte a la Graipfruit, Ruccola, Rosenkohl, Grünkohl, Chiccoree... Und möglichst viel trinken dazu.