User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mit welchen Tricks kann man die Rhetorik für sein mündliches Abitur trainieren?

Frage Nummer 34331
Antworten (7)
Tricks? Die helfen da nicht,denn das ist eine Frage der Übung!
Noch ein Nachsatz: Ihr Abitur kann es ja nicht sein,ihre Kinder sind auch noch nicht so weit,für wen stellen Sie denn nun diese Frage?
Oder sollte es sich hier wieder nur um eine der vielen Fakefragen handeln???
Viel lesen und rezitieren (aber nicht den Käse hier im Forum) !!!!!!
Um rhetorisch besser für das mündliche Abitur vorbereitet zu sein können folgende Tipps helfen:
Einfache und kurze Hauptsätze bilden sind besser als mehrere Hauptsätze.
Auf passende Stimmlagenwechsel und angemessene Lautstärke der Aussprache achten und dies üben.
Auf richtige Grammatik achten und klare Sätze formulieren.
Auf deutliche Aussprache achten und eine angepasste Geschwindigkeit vom Sprachfluss einüben.
Gewerkschaften,die Volkshochschule und Bildungswerke bieten auch Rhetorikseminare an.
Am einfachsten trainiert man seine Rhetorik, wenn man vor der Familie kleine Vorträge hält. Das Sprechen wird so erheblich freier. Im ersten Moment kommt man sich ziemlich merkwürdig vor, wenn man so aus dem Stehgreif vor seiner Familie ein Referat hält, aber es übt ungemein.
Ein guter Trick ist es, Aufzählungen von zusammenhangslosen Dingen, in einen Kontex zu bringen. Zum Beispiel: Griechenland und Staubsaugerbeutel. Damit trainiert man sehr gut einzelne Argumente und Fakten in einen flüssigen Zusammenhang darzustellen. Der Versuch ist es Wert und kann Ihnen dabei helfen, sich flüssig durch das Thema zu arbeiten.
Probier doch einfach mal ein Rhetorik Seminar aus, habe bei https://www.deutsche-rednerschule.de/ gute Erfahrungen machen können und habe viel dazu gelernt