User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Möchte meine Angst loswerden, muss bald Fliegen und habe riesen Flugangst. Mein Freund und ich fliegen bald nach New York, und mir ist jetzt schon ganz flau im Magen...kennt ihr Tipps um die Angst zu verlieren?

Frage Nummer 14904
Antworten (3)
Die Antwort ist schwierig, weil es verschiedene Ängste gibt (zum Beispiel davor, sich den Piloten anzuvertrauen, oder vor unbekannten Geräuschen). Schau dich mal in der Buchhandlung um, da gibt es verschiedene Bücher zum Thema Flugangst, die dir helfen können. Lesenswert ist zum Beispiel "Warum sie oben bleiben" von Jürgen Heermann. Wenn gar nichts mehr geht, gibt es auch Seminare gegen Flugangst.
Letztendlich musst du dich aber mit deiner Angst auseinandersetzen, und dagegen hilft nur: sich der Angst stellen, rein in den Flieger und fliegen, fliegen, so oft es geht. So habe ich jedenfalls meine Flugangst besiegt, die mich viele Jahre begleitete. Der Flug wird der sicherste Teil deiner Reise sein. Also genieß ihn, entspann dich, und freu dich auf New York! Es wäre ein Jammer, wenn du wegen einer so irrationalen Angst die Welt nicht sehen würdest.
Da der Flug schon recht lange dauert, solltest du auf jeden Fall vorher etwas unternehmen. Es gibt Seminare, die sich darauf spezialisiert haben. Diese werden von qualifizierten Psychologen und Piloten der Lufthansa durchgeführt. Viele große Fluggesellschaften z.B. die Lufthansa bieten es in vielen Städten an.
Bei meinem Bekannten hat Akkupunktur geholfen. Der war wirklich krass mit seiner Angst. Allerdings würde ich dann eher zu einem Therapeuten gehen. Ich glaube, dass das besser hilft. Ich habe mal gehört das auch Heilpraktiker helfen könen mit Akupressur. Andere Mittel wüßte ich auch nicht.