User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Möchte mir einen TabletPC kaufen. Welche gute iPad Alternative könnt ihr empfehlen und warum?

Frage Nummer 36279
Antworten (6)
Ich glaube zwar nicht, dass du ein echter User bist, aber die Frage könnte andere auch interessieren:
Zur Zeit werden die Karten neu gemischt, weil das iPad3 auf dem Markt ist. Für das iPad2 gab es Alternativen. Ich habe mir ein Samsung Galaxy 10.1 in der Europaausführung gekauft. Ich hatte beide - iPad und Galaxy Pad im Probebetrieb - und habe mich für das Samsung entschieden, nicht weil es besser oder billiger war (zumindest billiger war es nicht), sondern weil es mich ankotzt, wie Apple versucht, die Konkurrenz vom Markt zu verdrängen
Mhhh, also es gibt viele Alternativen zum iPad. In wie fern die aber was taugen kann ich dir nicht sagen. Habe sie nämlich nicht alle ausprobiert. Ich lass dir aber mal nen Link da wo du alle im Vergleich siehst: http://www.billiger-telefonieren.de/ipad-alternativen/
Hier findest du einen Bericht über das Motorola Tablet Xoom - der Bericht ist von März 2011 - also recht aktuell und da wird das Motorola als Alternative dargestellt: http://bazonline.ch/digital/internet/Die-vielleicht-beste-iPadAlternative/story/13392562
Das Dell Streak 7 ist, glaube ich, gerade erst auf den Markt gekommen. Laut verschiedenen Zeitschriften und Testern soll das Gerät schon mehr drauf haben als das iPad. Allerdings legt Apple ja mittlerweile auch schon nach und ist dabei das iPad 2 auf dem Markt zu bringen.
Also ich würde dem Rat des Vorkommentators nicht vertrauen.
Das IPad 2 ist seit März 2011 auf dem Markt, und das Apple ist nicht dabei, das IPad 3 "auf den Markt zu bringen" sondern hat bereits gut 3 Millionen davon verkauft.
Das Dell Streak 7 ist ebenfalls bereits seit Anfang 2011 auf dem Markt...
Momentan erschließt sich mir noch nicht, wie ein 7 Zoll großes Dell Streak ein Konkurrent sein kann für ein Gerät der 10-Zoll-Klasse. Ich besitze eines mit 10 Zoll (nein, kein iPad), und wollte so ein 7 Zoll Spielzeug nicht haben.