User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Motorroller Winterreifen - worauf achten

Hallo.
ich habe diesen Motorroller Fighter jetzt seit einigen Monaten und will ihn gerne auch im Winter fahren. worauf muss ich achten wenn ich Winterreifen kaufe? bin da echt total unerfahren ist mein erster Roller.

Passen diese Reifen da und sind die gut?
Frage Nummer 3000013387
Antworten (28)
Gast
Das wird Dir sicher ein Motorradhändler aus Deinem Ort sagen können.
Winterreifen bei einem 25 km/h Roller????
Du bist echt lustig.
Ich hab an meinem Pedelec (25 km/h) die normalen Reifen drauf aber mit Zweiradantrieb (Motor vorne, Kette hinten) beste Traktion im Schnee.
Ich würde mich bei einem Reifenhändler beraten lassen, die verstehen manchmal etwas davon. Was hast du davon, wenn du Reifen im Internet kaufst, dann aber keine passenden Schneeketten dafür bekommst?

@ ing793
Jeder Fahrradfahrer weiß, dass 25 km/h eine Geschwindigkeit ist, bei der man Respekt vor Stürzen bekommt. Ich habe sogar von Oktober bis April Winterreifen auf meinem Rasenmäher und der Schubkarre und finde das sinnvoll.
Ich bin mit meinem Pedelec mal bei ~ 25 km/h angefahren worden und hab ordentlich die Reise gemacht, Das Ar**** ist weiter abgehauen. Gab keine Zeugen nur meine linke Gesichtshälte sah dementsprechend aus.
Wir haben als Kinder Wäscheleine (Sisal) um die Fahrradreifen gewickelt, um mehr Grip zu erzielen. Aber ich denke, dass hilft dem Fragesteller nicht viel weiter.
Wir mußten nach dem Krieg unsere Wollsocken um die Reifen binden. Es gab dann eben kalte Füße.
Nach welchem? WK I oder WK II?
wahrscheinlich der von 1871 ;-)
Gab es damals schon Internet?
Damals hieß das Internat.
Amos, da war doch an den Ohrenziehen und der Rohrstock, evtl noch Schlafentzug wenn das Internat von Nonnen betrieben worden ist an der Tagesordnung.
Und warum bist du dann nicht Internist geworden?
Schlafanzug bei Wasser und Brot!
evtl. sogar noch sexuelle Übergriffe um selbst die, nennen wirs mal beim namen, die sexuellen Gelüste der Nonnen zu befriedigen. Die waren doch auch nicht ohne, kann mir keiner Erzählen das die in absoluter Keuschheit gelebt haben.
Wenn wir schon beim Thema sind: Wie vermehren sich Mönch und Nonne? - Durch Zellteilung.
Da gibt es doch in der Schweiz drei Berge: Eiger, Mönch und Nonne. Hängt damit zusammen, gell?
Und was hat das mit Winterreifen für Motorroller zu tun?
Siehe Link.
In der Schweiz sind die Berge meistens schneebedeckt. So schließt sich der Kreis.
Außerdem heißt der dritte Berg Jungfrau, nicht Nonne. Aber darauf wolltest du wohl anspielen, du Schlingel.
primus, Hallejula
Opal, Wohlsein!
Wohlsein primus
Danke. Das Schönste nach jeder Entziehungskur ist doch immer wieder das erste Pils in der Stammkneipe.
Ja das ist richtig,flüssig war aber nie das Problem und nach sechs wochen ohne bekomm ich gleich mal wieder ein wenig Leckerchen, freu mich drauf.
Investiere in vernünftige Schutzkleidung. Bei Schnee oder Glatteis: Geh zu Fuß
Ach ja: Schau niemals direkt in die Sonne