User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Muss ein Verduzzo immer teuer sein? Wie gut sind die günstigen Angebote im Hinblick auf den Geschmack?

Frage Nummer 40258
Antworten (6)
Preislich liegt dieser italienische Weisswein eher auf der Preisschiene der Discounter-Billigweine. Und da gehört er auch hin
Nein, Verduzzo Wein muss nicht teuer sein. Wobei Teuer ja Rellativ ist. für dein einen sind 4,98€ für eine Flasche Verduzo Wein teuer, für den anderen ist es günstig. Das ist also eine eigene Einschätzung. Genauso ist es mit dem Geschmack des Weines. Jedem Menschen schmeckt er anders, obwohl er ein sehr Fruchtiges Aroma hat.
Der Wein Verduzzo hat ein Fruchtiges Aroma mit einer angenehmen Süße. Da ein Wein immer reine Geschmackssache ist und teuer immer relativ ist, ist es schwer zu sagen, ob dieser Wein nun wirklich teuer ist. mit einem Preis von 4,98€ liegt er wohl im Günstigen bereich. Es sollte jeder für sich entscheiden, welche Summe er bereit ist auszugeben für einen guten Wein.
Verduzzo-Weine sind nicht empfehlenswert. Sie sind nicht preiswert, sie sind billig, im Sinne des Wortes "billig".
Bei einem Wein dieser Art, ist teuer natürlich relativ. Bei einem Preis von 4,98€ darf man natürlich nicht zu viel verlangen. Wobei man bedenken sollte, die Geschmäcker sind sehr verschieden. Dieser Wein ist ein sehr Fruchtiger Wein. Man sollte also Fruchtige leicht süße Weine mögen. Es ist ein angemessener Preis für einen solchen Wein. Guter Wein muss nicht teuer sein.
Es ist ein Billig-Wein, Und mit Preisen um 5 Euro zu teuer.
Es ist doch erstaunlich, wie einig sich diese 3 Stern-Masken sind, was dieser Wein kostet.