User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Muss es unbedingt ein extra Mulchrasenmäher sein, oder reicht auch ein normaler Rasenmäher mit einer entsprechenden Funktion?

Frage Nummer 18832
Antworten (5)
Vielleicht stehe ich ja auf dem Schlauch, aber ist ein "Rasenmäher mit entsprechender Funktion" nicht genau das, was man einen Mulchrasenmäher nennen würde?
Er schneidet das Gras halt so klein, dass man es angeblich nicht mehr von Rasen rechen muss. Ist rein technisch gesehen ziemlich praktisch. Ob es wirklich funktioniert kann ich nicht sagen.
Es reicht auch ein ganz normaler Rasenmäher, wenn er diese spezielle Funktion hat. Frag mal einen Gartenfreund, der wird Dir das auch bestätigen. Ich persönlich halte auch nichts davon, wenn das abgeschnittene Gras liegen bleibt. Der Rasen sieht dann nicht so schön aus und es wirkt auch nur, wenn Du 2x die Woche mähst. Hast Du so viel Zeit?
Nein, man muss nicht mulchen. Es ist sinnvoll und macht den Rasen dicht und natürlich fällt kein Rasenschnitt an. Aber wer einfach nur einen Garten will, ohne zu viel darüber nachzudenken, der kommt mit einem normalen Mäher mit Fänger sehr gut zurecht.
Prinzipiell funktionieren auch Rasenmäher mit entsprechenden Funktionen. Beim Mulchmäher an sich sollte sowieso einmal die Woche gemäht werden, damit er seinen Sinn und Zweck erfüllt. In Baumärkten findet man Modelle mit ähnlichen Funktionen, die weitaus günstiger sind als die originalen Mulchmäher.