User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Holz muss vor sogenannter Staunässe geschützt werden. Des darf nicht über längere Zeit feucht bleiben, weil es dann anfängt zu faulen. Frost ist kein Problem. Wenn Deine Blumenkübel also trocken stehen, kannst Du sie im Winter drausen lassen.
Stell sie auf kleine Steine, so dass Luft dran kommt, dann bleiben sie auch von unten trocken.
Nein, musst du nicht, Blumenkübel für den Außenbereich sind entweder imprägniert oder aus wetterfestem Holz gemacht, ich lasse meiner immer draußen, und bisher ist noch nichts passiert, hab für meine winterharten Pflanzen Holzkübel, die bleiben immer auf dem Balkon.
Würde ich dir wärmstens empfehlen. Stehen deine Blumenkübel in Kälte und Feuchtigkeit, werden sie nämlich Schaden nehmen, sind sie gar von Schnee bedeckt, werden sie nie mehr allzu schön aussehen. Lager sie also irgendwo nachhaltig ein, etwa in der Garage.
Naja theoretisch kannst du sie schon draußen lassen,aber du musst dann in Kauf nehmen, dass sie optisch darunter leiden. Wenn du die Blumenkübel lange schön haben möchtest, dann nimm sie im Winter rein. Auch eine wind- und wasserdichte Abdeckung kann schon Wunder wirken.