User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Muss ich meinen Vermieter um Erlaubnis fragen wenn ich eine Kaminkassette installieren möchte?

Frage Nummer 30340
Antworten (3)
Bei denen mit Spiritusbrenner wohl nicht, aber wehe, Du benötigst einen Kaminzug -dann ist sogar ein Bauantrag durch den Vermieter erforderlich.
Der Einbau oder das Nachrüsten von Kaminkassetten zählt als bauliche bzw. wesentliche Änderung der Feuerstätte/Kamins. Es ist beim Schornsteinfeger meldepflichtig und somit auch auf jeden Fall bei deinem Vermieter. Am besten zeigst du ihm einen Kostenvoranschlag und involvierst ihn in die Planung.
Eine Erlabunis brauchst du für bauliche Veränderungen. Wenn die Kasette also nur aufgestellt werden muss und keinen eigenen Kamin braucht, dann geht das ohne Erlaubnis. Einen Zugang zum Kamin musst du aber genehmigen lassen. Kommt also auf das Modell an, das du haben willst.