User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Das ist nicht gesetzlich geregelt. Daher muss es nicht. Aber kann.
Es hängt von der Verwendung des KDI-Holzes ab.
Kammerdruckimprägniertes Holz benötigt grundsätzlich keine weiteren Schutzmaßnahmen. Will man es optisch verändern, sollte man die Diffunsionsfähigkeit der Anstrichsysteme beachten. Mit diffunsionsdichten Anstrichen wird der Holzschutz ab absurdum geführt, er gammelt von innen vor sich hin.Gegen eine offenporige Lasur spricht nichts, um die Färbung der Imprägnierung zu übertünchen ist evt. ein zweiter Anstrich nützlich.