User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Mutti wollte keine Flüchtlinge abweisen. Ist es jetzt doch passiert?

Der Dalai Lama hat wohl Einreiseverbot nach folgender Aussage: “Deutschland kann kein arabisches Land werden. Deutschland ist Deutschland”. Allerdings finde ich das nur im "Morgenmagazin". Kennt jemand andere Quellen?
Frage Nummer 3000050344
Antworten (9)
Meinst Du das?
Du sprichst von dieser Seite, die als weitere Topmeldung verkündet, dass der Kurfürstedamm in Berlin in Refugees-Welcome-Allee umbenannt werden soll?
Ich wusste gar nicht, dass der Postillon Konkurrenz bekommen hat ...
Über jene, welche hier nicht eingelassen werden, brauche ich mich nicht zu ärgern.
bh_roth
könntest du präzisieren, in welches Land der Dalai Lama wohl Einreiseverbot hat?
@paul: In Deutschland. Ich dachte zuerst auch an den Postillion, aber das "Morgenmagazin" ist vom ARD.
Lieber Amos, genau diese Aussage soll der Grund für das von Mutti ausgesprochene Einreiseverbot nach Deutschland.
@bh_roth: das "Morgenmagazin" mit dieser Meldung ist keineswegs von der ARD.
Es ist genaugenommen noch nicht einmal ein "Morgenmagazin" sondern ein "Morgengagazin".
Der Dalai Lama hat ein Einreiseverbot in Südafrika, aber nicht bei uns.
... lehrte uns ein Experte.
Der Dalai Lama ist ein Faschist, der die Segnungen des fortschrittlich-kommunistischen China für sein rückständiges Land ablehnt. Dieser Nationalist wehrt sich sogar gegen die übermäßige Ansiedlung von Han-Chinesen in Tibet, weil er meint, dass Tibet den Tibetern gehören soll.
So ist seine Aussage zu bewerten, dass Deutschland kein arabisches Land werden soll. Warum denn nicht? Von Deutschland sind im letzten Jahrhundert zwei Weltkriege ausgegangen, und auch heute wird Deutschland wieder für alle Übel der Welt verantwortlich gemacht.
Das Problem sind einfach die Deutschen, deswegen muss Deutschland unbedingt entgermanisiert werden. Die Deutschen einfach umzubringen ist z.Z. noch unpopulär, also muss man dafür sorgen, das sie zur Minderheit werden. Da sind wir auf einem guten Weg. Den allzu Ungeduldigen sei gesagt, dass das noch 50 - 100 Jahre dauern kann, aber dann ist es geschafft.