User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Nach langer Zeit lass ich mir gerade wieder die Haare wachsen. Wie kann ich jetzt schon Spliss und brüchiges Haar vorbeugen?

Frage Nummer 45371
Antworten (4)
"brüchigem Haar vorbeugen" (Dativ)
Auch wenn Sie Ihre Haare wachsen lassen - verzichten Sie trotzdem nicht auf das regelmäßige Haare schneiden. Denn auch wenn es nur wenige Milimeter sind, durch das Schneiden der Haare sehen diese kompakter und gepflegter aus und Spliss wird vermieden. Verwenden Sie keine  scharfen Metell-Haarspangen und binden Sie Ihre Haare nicht allzu häufig mit einem Gummi hoch. Somit kann das Abbrechen der Haare verhindert werden.
Spliss und brüchiges Haar kann man dadurch vermeiden, dass man vor allem regelmäßig Kuren ins Haar macht. Man sollte auch Färben und Dauerwellen sehr einschränken. Um das Haar immer schön gepflegt und gleichmäßig zu haben, sollte man alle sechs Wochen einmal die Haare etwas schneiden lassen und auch nach Spliss sehen lassen, um diesen gleich im Anfang zu bekämpfen.
Spliss und Haarbruch werden oft durch Belastungen hervorgerufen.
Sie sollte es vermeiden Ihre Haare häufig zu kämmen. 100 Bürstenstriche am Tag seien gut ist ein Irrglaube. Auch Föhnen und Glätten sollten sie so selten wie möglich. Anstatt die Haare zu färben kann man das gleiche Ergebnis oft auch mit einer Intensivtönung die bis zu 24 Haarwäschen hält erzielen.