User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Nähern sich katholischer Glaube und andere Religionen einander an? Gibt es hierzu Untersuchungen?

Frage Nummer 24780
Antworten (5)
Unter DIESEM Papst? Meinst Du diese Frage wirklich ernst????
Eine Annäherung findet eher nicht statt. In den zwei christlichen Hauptströmungen evangelisch und katholisch probiert man durch Abgrenzung ein Abrutschen in die Beliebigkeit zu vermeiden.
Ich habe vor einiger Zeit in einem Magazin (war es Stern oder doch Spiegel?) gelesen, dass es tatsächlich Annäherungen gibt, diese aber weniger mit dem Glauben zu tun haben, sondern durch die Anpassung der Gesellschaften auf dem Erdball hervorgerufen werden.
Der Katholizismus wird seit den zweiten Konzil 1960 immer offener. Sie ist aber immer noch eine der konservativeren Kirchen in den meisten Ländern, in denen es Katholiken gibt. Gerade Papst Benedikt gilt nicht unbedingt als ein großer Reformer im Vergleich mit seinem Vorgänger.
Viele Religionsforscher sind ja mittlerweise der Meinung, dass alle Religionen auf einen bestimmten Ursprung zurückgehen, da sie oftmals ähnliche Glaubenssätze enthalten und auch die Lebensläufe der Propheten sich sehr ähneln. Einander annähern tun sie sich eigentllich nicht wirklich, zur Zeit bekämpfen sie sich ja eher.