User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Namen für Tiere

In Deutschland nennt man seinen Dackel »Waldi«, seinen Schäferhund »Rex«. Die Katze »Muschi« und den Wellensittich »Butje« , weil es ein Budgerigar (Budgie) ist und auch solche Geräusche macht.
Ihr habt ja keine Kangaroos. Bei uns heißen sie, wenn man sie als Haustier hält »Rooby« (Roo für Kangaroo).
Was ist jedoch, wenn ihr eine Spinne als Haustier habt? Wir haben hin und wieder eine Huntsman, die lebt an der Zimmerdecke und frisst Insekten.
Wir nennen sie »Octavia« wegen der 8 Beine.
Frage Nummer 3000062617
Antworten (29)
Meinen Australier nenne ich »Bimbo«.
Wie meist schreibst Du Unfug.
Bei älteren Leuten heißt der Dackel "Wastl".
Spinnen heißen entweder Kunigunde oder Ottilie.
Katzen Lucy, Naomy, Bart und Felicitas, die letzte, weil sie die Geburt nur knapp überlebte.
Meine 2x2 Pärchen Agas Pfirsich- Schwarzköpfchen haben keine Namen weil man die Äußerlich nicht unterscheiden kann.
äh 2x1 Pärchen, also vier Vögel.
Mein Kater heisst Moritz, en français Maurice!
Nenne sie doch beide Knasti. Schliesslich sind sie Insassen eine Vogelgefängnisses.

Unsere fette Spinne hier jn Italien heisst Molly, sie baut phantastische Netze und lebt auf der Terrasse.
Unsere Siebenschläfer heissen alle Krawallo, weil sie so Krach machen.
Unser Kater zuhause in D heisst jetzt Blödkater, früher hiess er Hansi. Die Namensänderung hat er sich verdient.
Unsere beiden Störe heissen Klausi und Wladi. Der Klausi wegen Klaustrophobie, wir befreiten ihn aus einem winzigen Becken beim Fischhändler, Wladi ist die Abkürzung für Wladimir Putin, er ist ein echter russischer Waxdick Stör und frißt uns bald arm.
baoh elfi, jetzt fängst du damit auch noch an, die sind nicht im Gefängnis. die können jederzeit aus dem Käfig raus, nur leider nicht aus meinem großen Zimmer weil viel die Terassentür auf steht, sonst könnten die auch im Haus fliegen, aber zum Schutz vor Verletzungen bleiben die im Zimmer.
Mein großer fetter Kater heißt "Herr Nilson", mein vor 5 Jahren verstorbener Schäferhund hieß Baby (11).
Also, meine Katzen heissen Mrs. Krabappel und Prinzessin Wirbelwind. Spinnen halte ich keine.
Ernsthafte Antworten werden von diesem Fragesteller nicht erwartet. Der erwartet, dass der Schäferhund Adolf, der Dackel Herrmann, die Katze Eva und der Wellensittich Joseph heißt. Die Spinne könnte man Heinrich nennen. Das würde in sein verqueres Weltbild passen.
...und der Wüstenfuchs Erwin.
Und Panther war der Name für einen Nazi-Panzer.
Danke,
außer dem Gebrabbel von eurem Stamm-Nazi Dorfdepp war das doch ganz lustig.
Viele Grüße von Octavia an der Gold Coast nach Molly in Italien.

Paul
Ich hatte mal einen schwarzen Kater, der hieß Panthie.
Der ist mit uns nach Ungarn gefahren (Urlaub) und da an Altersschwäche gestorben. Da haben wir ihm einem Kürschner übergeben und er hat ihn für 20 DM enthäutet und das Fell nach Deutschland geschickt.
Vielleicht solltest Du mal in Ungarn Urlaub machen.
Ich nehme Dein "Fell" dann gerne in Empfang.
Danke, Major Tom,
ich verstehe, dass du mein Fell gern hättest. Jeder in dieser Community möchte etwas von mir haben.
Die Chance, in Ungarn Urlaub zu machen, ist gering. Ich liebe mein Land viel zu sehr, als dass ich es auch nur für ein paar Wochen verlassen möchte.

Außerdem schwebt da ja noch ein Haftbefehl wegen Mord über meinem Kopf, hahahah!
Unsere Bartagame heißt Pupsi und macht ihrem Namen alle Ehre.
Hab gerade gesehen auf youtube und gelesen das vor der sog. Gold Coast vor Astralien die giftigsten Tiere der Welt schwimmen, Über Würfelquallen mit 20 Metern höchtgiftigen Tentakeln, über blauring Kraken die einen in sek. zum Tod führen, Haie usw usw.
Qasi das gefährlichste Gewässer zum Schwimmen und Tauchen ever.
Panther schreibt: "Jeder in dieser Community möchte etwas von mir haben."

Das stimmt nicht. Zwar warten alle darauf, dass Panther endlich einmal einen vernünftigten Beitrag zu einer Frage schreibt, aber das hat es bisher noch nicht gegeben und wird es auch in Zukunft nicht geben. Vielmehr hoffen die meisten, dass er sich ausschließlich in australischen Communities herumtreibt, aber hat er wohl auch verschissen.
Coredlier,
ja das stimmt. Gefährlich ist Australien. Und das nicht nur vor der Gold Coast, sondern auch weiter nördlich im Great Barrier Reef.
Du hast die Stachelrochen vergesssen, die dich aufspießen, und Delfine, die dich ertränken. Buckel- und andere Wale, die dich verschlucken. Das ist hier nichts für Weicheier. Jährlich sterben 50.000 Urlauber an Australiens Küsten. Und das seit Millionen von Jahren.

Kaum bist du dem Tod im Wasser entronnen – was sehr selten ist – wirst du von Krokodilen gefressen, von Kangaroos umgeboxt und von Koalas totgekitzelt.
Oder gar von einer Schlange hinterrücks überwältigt, oder von einer Spinne totgebissen. Von den Dingos, die dich bei lebendigem Leib verspeisen, ganz zu schweigen.

Wenn das nicht langt, wirst du von einem deutschen Verbrecher platt gemacht.

Vielleicht findest du im internet ja noch einige tödlichen Tiere, jetzt, wo du dich so sehr mit mir und Australien beschäftigst.
Dorfdepp, ich will Dir eine weiteres Mal Recht geben: der Blödmann ist krank im Hirn.

Da hilft eigentlich nur das, was der ehemalige Bürgermeister einer kleinen Gemeinde im Landkreis Darmstadt gesagt hat: "Net emol ignoriern!"
Ach, SQF,
es ist belustigend, wie ihr euch weiterhin Mut zusprechen müsst. Dann ignorier mal schön … hihihi ...
Jede nennenswerte Spinne in meinem Haus wird respektvoll mit Smeagle angesprochen (vermutlich auch keine Veganerin), mein Schäferhundmix hieß Knut, der Kater hieß Gonzo, bleibt nur noch Jack, der Terrier.
Er frisst alles, Mäuse, Wühlmäuse, auch Kinderbeine, sofern sie sich schnell bewegen (Roller, Scates..etc.).
Da Päule in seiner Budika allem Anschein nach nichts Anderes als Insekten zur Nahrung hat, sollten wir ihm vergeben. Eine deutsch- australische Nazisau hat das von uns verdient.
Nur für Kenner.
Dorfdepp,
natürlich will jeder von euch etwas von mir haben.
Ihr stellt euch doch in einer Reihe auf und sagt: »Lieber Panther, schenke mir etwas von deiner Aufmerksamkeit.«

Und dann verteile ich, oder nicht.
Du hast heute gerade mal gewonnen.
Dorfdepp,

hier ein Zitat von dir: »Zwar warten alle darauf, dass Panther endlich einmal einen vernünftigten Beitrag zu einer Frage schreibt«.

Es warten alle auf mich.
Moin Arscloch! Schade, Dich hier nicht seltener zu treffen.
Sonst noch jemand, der um meine Aufmerksamkeit buhlt?
Hinten anstellen.
Der Doberman meines Nachbarn heisst "Detlef"!