User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Nele als Kindername

Früher hießen Mädchen Lene oder Lena, dann ist jemand auf die Idee gekommen, beide Silben umzustellen, daraus wurde Nele oder Nale. Ich heiße Thomas, da wäre Mastho doch ziemlich blöd. Oder statt Paul Ulpa! Oder Tinmar! Wer kennt sich da aus?
Frage Nummer 24712
Antworten (4)
Lossinn.
Ich. Früher hießen Mädchen Magdalena und wurden Lena genannt, Elisabeth wurde Lisa gerufen, und Cornelia wurde im Alltag zu Nele. Timotheus wurde Tim und Thomas Tom. Schon viel früher verschliff sich Johannes zu Hans (und zu Jan). Nele heißt die weibliche Heldin in Charles de Costers "Ulenspiegel" (1868); der Roman spielt im 15. Jahrhundert. -
Seit einiger Zeit werden viele Kinder gleich auf Kurznamen getauft, und manche Eltern wissen vielleicht nicht, welcher Name eigentlich hinter der Koseform steckt.
@sixpence: Meine Cornelia-Freundinnen hießen alle "Conny" und nicht Nele!
Nele ist wie schon gesagt die Kurzform von Cornelia, das kommt aus dem Friesischen. Ebenso daher kommt der Jungenname „Neele“. Ich kenne einen, der so heißt, aber ob der hier glücklich mit seinem Namen ist, weiß ich nicht.