User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Neuer Job nur gegen Geld?

Bei der Unterzeichnung des Arbeitsvertrages eines LKW-Fahrers für den Heimvertrieb von Brauerei-Produkten wird von diesem eine Kaution von 500 € verlangt.
Ist das nicht nur unseriös, sondern auch unrechtsmäßig?
Frage Nummer 3000006859
Antworten (1)
Bei einem Heimvertrieb für Brauereiprodukte, hast Du wahrscheinlich keinen Arbeitsvertrag, sondern einen Liefervertrag und sollst auf Kommisonsbasis arbeiten, als selbständiger Getränkehändler.

Wäre ich eine Brauerei würde ich auch Sicherheiten verlangen, bevor ich einer unbekannten Person den Keller mit Kisten vollpacke.